Tickets für den „Abend der leisen Töne“ jetzt erhältlich!

Erst an Weihnachten begeisterte die Band mit acht restlos ausverkauften Konzerten in Breckel`s Brasserie ihr Publikum und stimmte ihre Konzert-Besucher wieder auf ihre ganz besondere Art und Weise auf den Heilig Abend ein. Auch in diesem Jahr hat sich die Band einem Benefizkonzert der ganz besonderen Art verschrieben und initiiert zusammen mit Gesangsschülern der Memminger toneart Musikvilla am Sonntag, den 07. April, 19.30 Uhr zum siebten Mal ihren „Abend der leisen Töne“.
Mit einer Kombination aus stimmungsvollen Bildern, einfühlsamen und zum Nachdenken anregenden Texten und Musik, die unter die Haut geht, darf sich der Besucher auf einzigartige Interpretationen zeitloser Evergreens wie von John Lennon, Songs der 80er Jahre wie von „The Police“ und aktuelle Poptitel wie von Ed Sheeran freuen. Dabei bietet „Davenport“ den Gesangsschülern eine Plattform, ihre Musikalität zusammen mit einer professionellen Band auf einer großen Bühne zu präsentieren.

Seit 2012 fand der „Abend der leisen Töne“ im Memminger Antoniersaal statt. Steigende Besucherzahlen führen nun jedoch dazu, dass der Austragungsort gewechselt und erstmalig in`s Memminger Kaminwerk umgezogen werden muss.

Die Einnahmen des Konzerts werden die Musiker an gleich zwei lokale Organisationen spenden. Ein Teil geht an die Palliative Care Unterallgäu Memmingen, welche eine spezialisierte ambulante Palliativversorgung bietet und unheilbar Kranke und Sterbende an ihrem Wohnort – zu Hause oder im Pflegeheim – behandelt. Der andere Teil der Spenden geht an den Sankt Elisabeth Hospizverein Memmingen, dessen Dienste unter anderm den Aufbau eines ambulanten palliativmedizinischen Betreuungsnetzes und die Beratung, Anleitung, Unterstützung und Entlastung pflegender Angehöriger umfasst. Beide Einrichtungen arbeiten hinsichtlich dieser bestmöglichen Versorgung eng zusammen.

Neben den beiden Bandleadern Nicole Müller (Piano/Gesang) und Michael Sisto (Gitarre/Gesang) ist die Band dieses Mal mit Andy Schoy am Schlagzeug, Andreas Hollerbach am Piano und Stefan Müller am Kontrabass/Bass besetzt. Mit im Boot ist außerdem wieder Arno Haas, der als einer der meist gebuchten Saxophonisten Deutschlands zählt und unter anderem mit Helene Fischer und Florian Silbereisen zusammengearbeitet hat. Mit seinem Song – eingesungen von Jazzlegende Al Jarreau – wurde Haas im Winter 2017 für die Grammys vorgeschlagen. Er wird die Band mit seinen virtuosen Klängen perfekt ergänzen.

Beginn des Konzerts ist um 19:30 Uhr, Einlass im Kaminwerk ist ab 19:00 Uhr
Der Eintritt kostet im VVK 20,- Euro, an der Abendkasse 24,- Euro
Karten sind in der toneart Musikvilla Memmingen, bei Möbel Wassermann Memmingen oder online unter www.davenport-band.de erhältlich.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen